Jahreshauptversammlung 2019 - TC Ittling

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung 2019 mit Neuwahlen beim TC Ittling 




Das neue Vorstandsteam des TC Ittling


Eröffnung und Bericht des 1.Vorsitzenden

Vorsitzender Andreas Gerber begrüßt die versammelten Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Er gibt einen Rückblick auf das Jahr 2018 und nennt die größten Kostenpunkte außerhalb dem Tagesgeschäft: Sand für Platzarbeiten, neue Markise, Lounge-Ecke. Er blickt außerdem zurück auf die gelungenen Veranstaltungen im Jahr 2018, wie das Fischessen, die Teilnahme am Festzug der FFW, das Volksfestturnier, die Saisonabschlussfeier und die Tagesskifahrt.

Bericht Sportbeauftragter

Sportbeauftragter Holger Schmid gibt einen Rückblick auf die vergangene Spielsaison, in der 11 Mannschaften - 5 im Jugendbereich und 6 im Erwachsenenbereich - um Plätze gekämpft haben. Es konnten erfreulicherweise ein Meistertitel mit den Knaben 14 errungen werden. Herr Schmid bedankt sich bei allen Spielern, Mannschaftsführern, Eltern und Helfern für die gute Unterstützung. 2018 fanden in Aiterhofen die Landkreismeisterschaften statt – im Finale standen zwei Ittlinger. Markus Eckl setzte sich am Ende gegen Jonas Grotz durch. Das Saisoneröffnungsturnier musste leider aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl entfallen. Das Fischessen mit ca. 70 Gästen war ein Highlight der Saison. Ein besonderer Dank gilt hier Hans Baumann für die Zubereitung der Fische. Beim Volksfestturnier und abendlichen Zeltbesuch waren wieder über 30 Teilnehmer vertreten. 

Für die Spiele der Saison 2019 wurden 13 Mannschaften gemeldet - 7 Jugend- und 6 Erwachse¬nenteams. Der Saisonspielplan wird auf der Homepage zur Verfügung gestellt.
Es gibt folgende Neuerungen für die neue Saison aus dem Verbandstag 2019:
• Es wird einen Einheitsball vom BTV geben. Sämtliche Altersklassen, außer Kleinfeld, Midcourt und Bambini ,spielen alle mit dem gleichen Dunlop Ball.
• Ein Spieler könnte seit diesem Jahr nicht nur in zwei verschiedenen Altersklassen spielen, sondern auch in zwei verschiedenen Vereinen. Nach wie vor gilt aber die Regelung, dass sich ein Spieler nach dem 3. Spiel in der jeweiligen Mannschaft festspielt
• Bei den U12 Bambini gibt es eine neue Zählweise – no ad – bei Einstand entscheidet der nächste Punkt
• Ab dem 1.4. soll es eine ganz neue BTV Homepage geben

Herr Schmid weist daraufhin, dass die Mannschaftsführer die Mannschaftslisten mit dem Status endgültig ausdrucken sollen.
Die Trainingszeiten der Erwachsenenmannschaften bleiben wie im vergangen Jahr mit einer Änderung. Herren 1 werden am Donnerstagabend trainieren.
Es findet auch in 2019 wieder ein Saisoneröffnungsturnier und das Volksfestturnier statt. Das traditionelle Fischessen wurde für den 27.7.2019 festgelegt.
Der Sportbeauftragte bedankt sich bei seinen Sportwart – und Vorstandskollegen für die gute Unterstützung.
Zum Schluss seiner Ausführungen wünscht Herr Schmid noch allen eine gute Spielsaison.

Bericht Jugendleiter
Richard Bock gibt bekannt, dass in 2019 ca. 15 neue Mitglieder im Jugendbereich, die durch den Zusammenschluss mit Stefan Tarjan zum Verein gewechselt sind. In 2019 werden Jugendliche und Kinder in den Altersklassen U8, U10 (Kleinfeld), U11 (Midcourt), U12, U16 und U18 an den Wettbewerben teilnehmen.
Jindra Vavra wird ein Intensivtraining geben, sowie ein Tenniscamp und Sport nach 1 mit der Grundschule Ittling. Jugendvereinsmeisterschaften werden wieder im Juli stattfinden, mit der Siegerehrung beim Fischessen. Ein Termin zur Trainingszeitenfestlegung der Jugendmannschaften erfolgt noch.


Bericht Schatzmeister
Der Kassenführer Ludwig Leibl legt Rechenschaft ab über die Einnahmen- und Ausgaben des Vereins im abgelaufenen Jahr. Er nennt die Summen der größeren Einnahmen- und Ausgabenpositionen, wie etwa die Spielbälle für die Saison. Außerdem gibt er bekannt, dass ein Darlehen bis Ende 2018 komplett abbezahlt wurde. Er verweist auf den Kassenbericht, der alle Details enthält und von den Anwesenden eingesehen werden kann. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt 271 (261 in 2018).


Bericht Kassenprüfer
Kassenprüferin Sabine Nagengast gibt bekannt, dass die Vereinsfinanzen gemeinsam mit Hans Jörg Krinner geprüft wurden. Einnahmen und Ausgaben konnten schlüssig belegt werden. Es gibt keine Beanstandungen, die Arbeit von Herrn Leibl verdient ein großes Lob. Die Vorstandschaft geht solide und sparsam mit den Vereinsfinanzen um. Frau Nagengast schlägt deshalb vor, die Vorstandschaft zu entlasten.
Die Entlastung der Vorstandschaft wird einstimmig beschlossen.



Neuwahlen

Herr Zrenner wurde von der Mitgliederversammlung zum Wahlleiter bestimmt. Weiterhin werden Herr Zappe und Herr Mader in den Wahlausschuss berufen. Der Wahlleiter stellt fest, dass die Einladung zu dieser Versammlung form- und fristgerecht erfolgt ist. 34 anwesende Mitglieder sind für die anstehenden Neuwahlen stimmberechtigt. Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig. Gewählt ist ein Kandidat mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen.
Zum Wahlmodus wird im Einvernehmen mit allen Anwesenden festgelegt, dass die einzelnen Funktionen in eigenen Wahlgängen per Handzeichen gewählt werden.

Die anschließende Neuwahl bringt folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Andreas Gerber 33 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
2. Vorsitzender Hans Baumann 33 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
3. Vorsitzender Stefan Kalenda 33 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Schatzmeister Ludwig Leibl 34 Ja-Stimmen
Schriftführerin Andrea Baumann 33 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Sportbeauftragter Holger Schmid 34 Ja-Stimmen
Sportbeauftragter Werner Skoda 34 Ja-Stimmen
Sportbeauftragter Stefan & Kathrin Zankl (abwesend) 34 Ja-Stimmen (mit schriftlicher Annahme)
Jugendleiter Richard Bock 33 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Jugendleiter Markus Eckl 34 Ja-Stimmen
Kassenprüfer Gabriela Baumann
Sabine Nagengast 32 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen


Vorschau auf die neue Saison

1. Vorsitzender Andreas Gerber dankt den Anwesenden für das entgegengebrachte Vertrauen sowie seinen Vorstandskollegen und gibt einen Ausblick auf die kommende Saison:

• Am 30.03. wird es nochmal einen Arbeitseinsatz auf der Anlage geben
• Stefan Zankl wird die Ergebnisse aus der Saison 2019 ins BTV Portal eingeben
• Ab 01.04.2019 wird es eine Zusammenarbeit mit der Tennisschule Tarjan geben
• Das Trainerverhältnis mit Jindra Vavra und Tom Holzmann bleibt weiterhin bestehen und von der Zusammenarbeit mit der Tennisschule Tarjan unberührt
• Er weist darauf hin, dass es u.U., zu gewissen Zeiten zu Engpässen kommen kann und bittet um Verständnis dafür
• Neuzugang 1. Herrenmannschaft: Füle Zsolt
• Am 07.04. wird ein Informationsnachmittag für Neumitglieder stattfinden
• Vereinskleidung ist noch verfügbar und kann bestellt werden
• Platzwart wird beschäftigt von 01.03. – 30.11.
• Putzfrau wird beschäftigt von 01.04. – 31.10.
• Datenschutz ist nach wie vor ein großes Thema, mit dem sich die Vorstandschaft nochmal tiefer auseinandersetzen wird
• Traglufthalle: Die Vorstandschaft hat das Thema nach ausgiebigen Recherchen wieder verworfen
• Neuer Zaun um die Anlage wird installiert
• Umstellung Getränkelieferant  Arcobräu

Wünsche und Anträge

Bei der Vorstandschaft sind keine Wünsche und Anträge eingegangen.

Ehrenmitglied

Udo Wessenberg wird als Dank für seine 10-jährige Tätigkeit als 1. Vorstand die Ehrenmitgliedschaft des TC Ittling verliehen.


Andreas Gerber beschließt die Sitzung mit einem Dankeschön an alle Teilnehmer.







Udo Wessenberg nach der Ernennung zum Ehrenmitglied des TC Ittling im Kreise der Vorstandschaft




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü